Allgemeines


Rückgaberecht / Widerrufsrecht

Die Ware ist sofort nach Erhalt zu prüfen und offensichtliche Mängel umgehend schriftlich zu melden. Fehlerhafte Artikel werden vom Anbieter instand gesetzt oder ausgetauscht, Fremdreparaturen zu Lasten des Anbieters werden nicht akzeptiert. 

 

Der Kunde kann innerhalb von 7 Tagen ab Erhalt der bestellten Ware diese zurück senden.

 

Davon ausgeschlossen sind kundenspezifische Waren wie beispielsweise Spezialanfertigungen, Gutscheine, extra Material Bestellungen, Sonderwünsche und ähnliche.

 

Der Kunde ist verpflichtet nur ungebrauchte, in Original-Verpackung und unbeschädigte Ware zurück zu senden - es muss klar ersichtlich sein, dass das Etikett nie vom Artikel entfernt wurde, so dass nicht davon ausgegangen werden muss, dass der Kunde den Artikel kurz im Einsatz hatte und dann zurück sendete. 

 

Um Missverständnisse auszuschliessen meldet sich der Kunde nach Erhalt der Ware per Mail um mitzuteilen, was mit dem Artikel nicht in Ordnung ist, wieso er diesen zurück senden wird.

 

Die Porto Kosten für die Rücksendung fallen zu Lasten des Kunden. 

 

Über den Umtausch von Produkten oder die Annulierung einzelner Aufträge hinausreichende Forderungen gegenüber dem Anbieter sind in jedem Fall ausgeschlossen.

 

Für den einwandfrei zurück gesendeten Artikel stellt der Anbieter dem Kunden eine Gutschrift in Form eines Gutschein-Codes, im Wert der zurück gesendeten Ware (ohne bezahlte Porto Kosten), welcher beim nächsten Einkauf im Shop eingelöst werden kann, aus.

So kann der Kunde, welcher beispielsweise eine falsche Grösse bestellt hatte, den Artikel im Shop neu bestellen und mit dem Gutschein-Code bezahlen.